Pflege 4.0

Fragen und Antworten zur digitalen Transformation in der Pflege

„Gehen Sie die digitale Transformation selbstbewusst und aktiv an.“

Inhalte:

  • Digitalisierung in der Pflege
  • Was ist Industrie 4.0?
  • Vier Dimensionen der Pflege 4.0
  • Telecare – Spannungsfeld von Nähe und Ferne
  • Digitale Assistenz in der Pflege
  • Roboter als Pflegeassistenz
  • Roboter und Emotionalität
  • Was braucht es für die erfolgreiche Meisterschaft der digitalen Transformation?
  • Der menschenorientierte Ansatz

Ziele:

  • Sie kennen die Grundbegriffe der digitalen Transformation
  • Sie kennen die aktuellen Ausprägungen und Möglichkeiten der Pflege 4.0 in der Pflegepraxis
  • Sie diskutieren die Fragestellung in der Runde
  • Sie reflektieren Ihre eigene Rolle in der Digitalen Transformation
  • Sie lernen die Herausforderung der Digitalisierung in der Pflege aktiv anzugehen
  • Sie lernen den menschenorientierten Ansatz kennen

Methoden:

  • Vortrag vor dem Plenum
  • Systemisch-konstruktivistische Didaktik
  • Diskussion von relevanten Beispielen aus Ihrer Praxis
  • Reflexion und Feedback

 

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist anrechenbar im Sinne der vom Ministerium geforderten Fort- und Weiterbildung laut GuKG 1997 § 4 (2), § 63 und § 104c.

Termine
23.04.2020     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
8
max. TeilnehmerInnenanzahl
16
Teilnahmegebühr
€ 140.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 168.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Mag. Dr. Christian Pirker

Diplomstudium Angewandte Betriebswirtschaft mit Berufs- und Betriebspädagogik
Doktoratsstudium der Philosophie im Fach Pädagogik

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Die Digitale Transformation ist in vollem Gange. Ängste und (innere) Widerstände begleiten die betreffenden Menschen und Mitarbeiter häufig. In der Pflege geht es darum, dass das Thema kritisch und reflexiv diskutiert und dann selbstbewusst und aktiv angegangen wird. Diese Fortbildung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Wegen, wie die (unvermeidbare) digitale Transformation in der Pflege realisiert werden kann. Kurskategorie: Medizin medizinisch-technische Dienste Persönlichkeit Pflege
Berufsgruppe(n): Angehörige, Diplomiertes Pflegepersonal, Heimhelfer, Interessierte, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Sozialbetreuer, Sozialpädagogen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.