Ethik in der Pflege

Der moralische Stress

„Theorie ohne Praxis ist leer – Praxis ohne Theorie ist blind.“ (I. Kant)

Inhalte:

  • Ethik als philosophische Disziplin
  • Ethische Positionen und Argumentationen
  • Entscheidungsfindungsmodelle in der Ethik
  • Ethische Urteilsbildung in pflegerischen Problem- und Dilemmasituationen (ethische Fallbesprechung)

Ziele:

  • Die Teilnehmer verfügen über grundlegende Kenntnisse der Ethik in den Gesundheitsberufen
  • Ethische Konflikte im beruflichen Handlungsfeld können erkannt und angesprochen werden
  • Im Pflegeteam oder im multiprofessionellem Team werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt

Methoden:

  • Interaktiver Vortrag und Diskussion
  • Ethische Situationseinschätzung
  • Ethische Fallbesprechung

 

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist anrechenbar im Sinne der vom Ministerium geforderten Fort- und Weiterbildung laut GuKG 1997 § 4 (2), § 63 und § 104c.

Termine
30.03.2020     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
8
max. TeilnehmerInnenanzahl
16
Teilnahmegebühr
€ 150.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 180.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Mag.a Dr.in Eleonore Kemetmüller

Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Studium der Pädagogik und Philosophie an der Universität Wien, Internationaler Universitätslehrgang Organisationsethik, Universitätslehrgang "Medizin- und Bioethik" und Ethikberatung im Gesundheitswesen

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Pflege ist menschliches Sorgen und Pflegeethik dessen Reflexion. Das Fürsorgeprinzip und hierarchisches Machtgefälle verursachen unter anderem moralischen Stress. Zentrale Themen sind das planvolle Suchen nach Lösungen und die Schaffung eines positiven, ethischen Klimas. Kurskategorie: Ethik Medizin Palliativ Pflege Psychologie
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.