Generation 50+

Stärken erkennen, Innovationskraft aktivieren und Erfahrungswissen einbringen

„Alt werden oder jung bleiben ist eine bewusste Entscheidung im Kopf.“

Inhalte:

  • Zwischenbilanz zur Vergangenheit: Was bleibt? Was soll sich ändern?
  • Die eigene Haltung und Position in der Mitte des Lebens finden
  • Ziele und Visionen für die verbleibenden Berufsjahre
  • Mehr Balance und Lebensfreude im Berufsalltag
  • Nicht gelebte Lebensträume und Wünsche verwirklichen
  • Die Angst vor der Zukunft überwinden

Ziele:

  • Sie lernen, sich besser einzuschätzen und ihre Ressourcen optimal zu nutzen
  • Sie wissen, wie sie auch in routinierten Tätigkeitsbereichen motiviert bleiben
  • Sie erfahren, wie sie ihre Stärken für ihre Ziele und Visionen konstruktiv einsetzen

Methoden:

  • Selbstreflexion und Üben des Alltagstransfers
  • Persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse werden so erarbeitet, dass die individuellen Inhalte nur der einzelne Teilnehmer kennt!

 

Termine
05.03.2020     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
8
max. TeilnehmerInnenanzahl
16
Teilnahmegebühr
€ 140.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 168.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Mag.a (FH) Gerlinde Werginz MAS

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, seit vielen Jahren im Health-Care Management tätig: operative Betriebsführung, Personalentwicklung, MA-Führung und -Motivation, Konzeption und Implementierung von betrieblichen Gesundheitsförderprogrammen, Vortragstätigkeiten, Leitung von Workshops und Seminaren

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Das Potenzial erfahrener Mitarbeiter der Generation 50+ bleibt allzu oft ungenutzt. Um dies zu ändern, ist es notwendig, den eigenen Blick für Entwicklungsmöglichkeiten zu schärfen, das Zutrauen in die eigene Kreativität zu stärken und Innovationsdenken anzustoßen. Doch wie kann man diese Spannkraft auch nach vielen Berufsjahren oder im routinierten Arbeitsumfeld aufrecht halten? „Alt werden“ oder „Jung bleiben“ ist eine Frage des Kopfes, unseres Bewusstseins und hat nichts mit dem Alter unseres Körpers zu tun. Kurskategorie: Persönlichkeit Pflege Psychologie
Berufsgruppe(n): Angehörige, Ärzte, Diplomiertes Pflegepersonal, Heimhelfer, Interessierte, Küchenpersonal, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Psychologen, Psychotherapeuten, Sozialbetreuer, Sozialpädagogen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.