Gesichter des Schmerzes

Pflegerische Aspekte palliativer Schmerztherapie

„Das Leben ist voller Leid, Krankheit und Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch.“ Woody Allen beschreibt treffend die Situation vieler kranker und Menschen im hohen Alter, die unter unterschiedlichen Dimensionen des Schmerzes leiden. Dieses Seminar gibt einen aktuellen fachlich-wissenschaftlichen Einblick und praxisnahe Antworten auf die vielfältigen Fragen zum Thema vor dem Hintergrund der (speziellen) Bedürfnisse der Patienten sowie der Rolle von Angehörigen und Pflegekräften.

Inhalt:

  • Neueste Erkenntnisse zu Ursachen und Pathophysiologie des Schmerzes
  • Dimensionen des Schmerzes
  • Bedürfnisse von Schmerzpatienten und deren Angehörigen
  • Vorausschauende Maßnahmen für Krisensituationen
  • Erkennen des „Ungesagten“
  • Optimierung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten
  • Anonymisierte Fallbesprechungen mittels „Problem-based Learning“-Methode

 

Ziele:

  • Ursachen, Pathophysiologie und Assessmentmethoden von Schmerz kennenlernen
  • Unterschiedliche Dimensionen des Schmerzes bis hin zum Total Pain Syndrom erkennen
  • Situationsentsprechende Maßnahmen – auch in Zeiten von Sars-CoV-2 – ableiten können
  • Ziele palliativer Schmerztherapie und vorausschauende Krisenplanung erlernen (Schwerpunkt Tumorschmerz, Schmerz im Alter und bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen)
  • Rolle der Pflege in der pharmakologischen, pflegerischen und komplementären Schmerztherapie festigen
  • Kommunikationsmöglichkeiten mit Betroffenen sowie im (interprofessionellen) Team ausschöpfen
  • Lernen an realen Fällen durch dialogischen Erfahrungsaustausch mit KollegInnen
  • Reflexion des eigenen Denkens und Handelns
  • Bekannte Probleme auf die eigene Berufsrealität übertragen können

 

Methoden:

  • Fachlich-wissenschaftliche Kurzvorträge
  • Fallbesprechungen
  • Diskussionen und Gruppenarbeiten

 

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist im Sinne des §63 bzw. §104c GuKG anrechenbar.

Termine
26.09.2022     09:00 - 17:00
27.09.2022     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
16
max. TeilnehmerInnenanzahl
20
Teilnahmegebühr
€ 330.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 396.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
CURATUM Bildungsakademie
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Hilde Kössler, MMSc

Gesundheitsspezialistin
Palliativexpertin
Lektorin an mehreren Fachhochschulen
Freie Vortragende

Im Kurspreis ist eine Tagesverpflegung inbegriffen.


Kurskategorie: Palliativ Pflege
Berufsgruppe(n): Pflegeberufe

Privatbuchung Firmenbuchung


    PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD
    Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
    Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




      Kontaktdaten


      PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

      Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

      Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
      Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.