Innovatives Wundmanagement

Ökonomisch und auf die Bedürfnisse der PatientInnen angepasst

Inhalte:

  • Einflussfaktoren für Wunden
  • Wundarten
  • Therapiemöglichkeiten
  • Rechtliche Grundlagen
  • Innovatives versus traditionelles Wundmanagement

Ziele:

  • Die TeilnehmerInnen erlangen einen Einblick in die Neuerungen der Verbandstoffe
  • Bereits vorhandene berufliche Kenntnisse werden reflektiert und gefestigt
  • Praktische Übungen ermöglichen die Umsetzung in die Praxis

 

Methoden:

  • Vortrag und praktische Übungen

Vortragende

 

Sebastian Schöchl

DGKP
Zusatzausbildung zum Instruktionspfleger
Zusatzausbildung zum ZWM (zertifizierten Wundmanager)

Die Versorgung chronischer Wunden ist steter Begleiter des Berufsalltages und stellt immer wieder große Herausforderungen dar. Vor allem in der häuslichen Pflege und im extramuralen Bereich ist es oftmals ein fast nicht zu meisterndes Problem, welches auch viel Fingerspitzengefühl in der Betreuung und der Versorgung des Betroffenen benötigt. Kurskategorie: Pflege
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, Interessierte, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.