Schlag.Kraft.Frau

ein Seminar für weibliche (angehende) Führungskräfte

Inhalte:

  • Vom Umgang mit Macht, Hierarchie und Autorität
  • Professionell führen und menschlich bleiben
  • Realität und Vision von Führung und Leadership
  • Weibliche Schlagkraft in Krisensituationen einsetzen
  • Netzwerk und Solidarität versus Konkurrenz
  • Cuandera und Migdalah, Wurzeln von weiblichem Leadership
  • Mit Schlagfertigkeit elegant und klar Grenzen setzen
  • Kooperation versus Konkurrenz
  • Von der Kollegin zur Vorgesetzten
  • Führen mit Sog anstelle Führen mit Druck
  • Kommunikation auf allen Ebenen
  • Authentizität als Schlüssel von Leadership
  • Selbst- und Beziehungsaussagen als Führungsinstrument
  • Die wahren Aufgaben von Führungskräften oder was kann auch ein anderer machen
  • Weiblichkeit und Führungskraft unter einen Hut bringen
  • Konflikte erkennen und souverän lösen
  • Professioneller Umgang mit sexualisierter Gewalt, Machogehabe und Abwertung

Ziele:

  • Reflexion des eigenen Führungsverhaltens
  • Erweiterung der persönlichen Leadership Skills
  • Individuelle Führungspersönlichkeit weiter-entwickeln
  • Umsetzung und Integration der Inhalte in den beruflichen Alltag
  • Spontan und souverän auf schwierige Situationen reagieren können
  • Sprache und Körpersprache lösungsorientiert und konfliktvermeidend einsetzen

Methoden:

  • Fachliche Inputs
  • Diskussion
  • Gruppenarbeiten
  • Erfahrungsaustausch
  • Klärung von eigenen Beispielen

Termine
03.10.2019     09:00 - 17:00
04.10.2019     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
16
max. TeilnehmerInnenanzahl
18
Teilnahmegebühr
€ 319.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 382.80 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Sylvia Sophia Assmann

Bachelor Soziale Arbeit
Diplom Mediatorin
Phaemoberatung mit Schwerpunkt Gewaltberatung (international)
SEI – Sensorische Emotionale Integration (Deutschland)

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Führungskraft Frau. Ein Widerspruch in sich oder etwas, das die Wirtschaft braucht?! Zwei Tage voller Vielfalt und Fragen zum Thema Frauen und Führung. Führen Frauen anders als Männer? Und wenn ja, wie führen Frauen?! Können sie mit den Männern mithalten? Wie können Frauen führen, ohne ein "besserer Mann" sein zu müssen. Male Leadership, Female Leadership, Empathic Leadership, Individual Leadership. Die Facetten und Do´s & Dont´s von Führung. Im Fokus steht die Entwicklung des eigenen, individuellen Führungsstils unter der Wahrung des eigenen "Frauseins". Kurskategorie: Persönlichkeit
Berufsgruppe(n): Angehörige, ÄrztInnen, Diplomiertes Pflegepersonal, HeimhelferInnen, Interessierte, PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialbetreuerInnen, SozialpädagogInnen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.