Informationen zur Teilnahme

Die Bildungsveranstaltungen der CURATUM Bildungsakademie sind für alle Interessierten frei zugänglich. Sollte der Besuch einer Veranstaltung, an bestimmte Zulassungsbedingungen (Berufsausbildung, Grundkurse,…) gebunden sein, sind diese gesondert angeführt und von den TeilnehmerIn zu erfüllen.

1 Teilnahmevoraussetzungen

  • Fristgerechte schriftliche Anmeldung zu der gewünschten Fortbildung
  • Volljährigkeit bzw. bei Minderjährigen die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters
  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Curatum Bildungsakademie wurden akzeptiert
  • Ausreichende Deutschkenntnisse – alle unsere Fortbildungen werden, wenn bei der Kursausschreibung nicht anders
    angegeben, in deutscher Sprache abgehalten
  • Vollständige Bezahlung der Teilnahmegebühren vor Veranstaltungsbeginn, außer es wurden Sonderregelungen vereinbart

 

2 Hinweise im Sinne der Gleichbehandlung

  • Unsere Veranstaltungen sind für alle Personengruppen im Sinne der Diversität geplant und werden von unseren
    Vortragenden unter besonderer Berücksichtigung des Gender und Diversity Ansatzes durchgeführt
  • Sollten TeilnehmerInnen einen besonderen Unterstützungsbedarf benötigen, bitten wir Sie uns dies vorab
    mitzuteilen

 

3 Kriterien für die Auswahl der TeilnehmerInnen

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Sollte bei der Anmeldung die maximale
    Teilnehmeranzahl schon erreicht sein, kann nur mehr ein Platz auf der Warteliste angeboten werden
  • Anmeldungen von TeilnehmerInnen, die Kursgebühren für bereits absolvierte Fortbildungen nicht vollständig
    beglichen haben, werden erst nach Bezahlung aller offener Forderungen von der CURATUM Bildungsakademie,
    berücksichtigt
  • Die bei manchen Fortbildung angegebenen Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein

 

4 Voraussetzungen für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung

  • Die TeilnehmerInnen müssen die Anwesenheit mittels Unterschrift auf der Teilnehmerliste bestätigen
  • Die Vortragenden müssen Abwesenheiten der TeilnehmerInnen auf der Teilnehmerliste vermerken
  • Bei 75% Anwesenheit wird am Ende der Fortbildung eine Teilnahmebestätigung ausgestellt

 

5 Zielgruppen und Gesetze

  • ÄrztInnen (Ärztegesetz)
  • PsychologInnen (Psychologengesetz)
  • PsychotherapeutInnen (Psychotherapeutengesetz)
  • Sozialbetreuungsberufe (Sozialbetreuungsgesetz)
  • Diplomiertes Pflegepersonal, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen (GuKG1997 § 4 (2), § 63 und § 104c) )
  • HeimhelferInnen
  • Interessierte

Unsere angebotenen Fortbildungen können allenfalls im Sinne der vom Ministerium geforderten Fort- Und Weiterbildung laut Gesetz (GuKG, Ärztegesetz, Psychologengesetz, Psychotherapeutengesetz, Sozialbetreuungsgesetz etc.) angerechnet werden.

 

6 Förderungen