Ausgebucht

Alterungsprozess des Gehirns

und mögliche Beeinflussung

Inhalte

  • Aspekte des Alterns
  • Biologische, psychologische, soziale, kontextuelle Faktoren
  • Multimodale Maßnahmen (körperliches Training, kognitives Training, Rollenbilder, Bedürfnisse, Umweltgestaltung,…)

Ziele

  • Besseres Verständnis für Alterungsprozesse und deren positive Beeinflussung
  • Durchführung praktischer Maßnahmen

Methoden

  • Vortrag
  • Selbsterfahrung
  • Videos

Vortragende

 

Dr. Gerald Gatterer

Klinischer- und Gesundheitspsychologe
Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)
Gerontopsychologe
Akademischer Krankenhausmanager

Altern ist ein multifaktorieller Prozess, der sich sowohl auf biologische, psychologische, soziale und kontextuelle Faktoren erstreckt. Das ist jedoch kein genetisches Schicksal, sondern durch gezielte Maßnahmen können diese Veränderungen positiv beeinflusst werden und damit auch pathologische Alterungsprozesse verhindert werden. Kurskategorie: Psychologie
Berufsgruppe(n): ÄrztInnen, Diplomiertes Pflegepersonal, HeimhelferInnen, Interessierte, PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialbetreuerInnen, SozialpädagogInnen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.