Die rechtlichen Kompetenzen der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

RECHTLICHE FRAGESTELLUNGEN IN DER PFLEGE

Inhalte

Auszüge aus folgenden gesetzlichen Regelungen:

  • Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (BGBl I Nr. 59/2018)
  • Kärntner Sozialbetreuungsberufegesetz – K-SBBG (LGBl Nr. 85/2013)
  • Kärntner Heimgesetz – K-HG (LGBl Nr. 58/2017)
  • Information zur Durchführung pflegerischer Tätigkeiten im Behindertenbereich; Ministerium Frauen u. Gesundheit; BMG F-92251/ 0095-11/ A/2/2016; 21.12.2016
  • Dispensierung von Arzneimitteln; Bundesministerium Gesundheit Familie und Jugend; BMGFJ-92250/0008-I/B/6/2007; 10.04.2007

Ziele

  • Die TeilnehmerInnen lernen die Kompetenzbereiche und Änderungen des GuKG (BGBl. I Nr. 59/2018) kennen

Methode

  • Frontalvortrag im Plenum
  • Mind Map

 

Vortragende

 

Peter Gunhold, Akad. GPM MBA M.Ed

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger
Akademischer Gesundheits- und Pflegemanager
Master of Business Administration - Health Care Management
Master of Education - Pädagogik für Gesundheitsberufe

Vermittelt werden die Änderungen der Kompetenzbereiche des GuKG (BGBl. I Nr. 59/2018) gemäß §13, § 83 u. §83a GuKG. Welche Änderungen brachte das GuKG der geltenden Fassung? In wie weit haben sich die Kompetenzen in Bezug auf die Delegation verändert? Was darf die Heimhilfe nach Anordnung und Delegation ausführen? Welche Delegationsmöglichkeiten lässt das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz zu und wie können diese Prozesse im operativen Betrieb umgesetzt werden? Kurskategorie: Pflege
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, Heimhelfer, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Sozialbetreuer, Sozialpädagogen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.