Ausgebucht

Ein Einblick in die Polypharmazie – Wechselwirkungen und unerwünschte Arzneimittelwirkungen

„Die korrekte Anwendung von Arzneimitteln, das Wissen um mögliche unerwünschte Wirkungen und Wechselwirkungen, sind Voraussetzungen für die Therapie.“

Inhalte:

  • Orale Arzneiformen richtig anwenden
  • Einnahmezeitpunkt, Teilen von Tabletten, Öffnen von Kapseln, Mörsern
  • Wirkstoff Pflaster (Transdermale Therapeutische Systeme)
  • Asthma Sprays und Pulver Inhalatoren korrekt anwenden
  • Anwendung von Augen-, u. Nasenpräparaten
  • Unerwünschte Arzneimittelwirkungen – toxische, allergische Reaktionen
  • Missbrauch, Abhängigkeit, Sucht
  • Wechselwirkungen, Mechanismen und beeinflussende Faktoren
  • Besonders gefährdete Arzneimittelgruppen

Ziele:

  • Wechselwirkungen, Mechanismen und beeinflussende Faktoren verstehen
  • Gefährdungen des Patienten an Hand von Beispielen erkennen lernen

Methoden:

  • Interaktiver Frontalvortrag
  • Power-Point Präsentation und Teilnehmerunterlagen als Medium

Die Veranstaltung ist vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß § 33 Psychologiegesetz 2013 mit 6 UE anerkannt .


Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist im Sinne des §63 bzw. §104c GuKG anrechenbar.

Termine
25.11.2021     09:00 - 15:00
Unterrichtseinheiten
6
max. TeilnehmerInnenanzahl
20
Teilnahmegebühr
€ 80.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 96.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Dr. Dietmar Habernig

Studium Pharmazie, Dissertation
Universitäts-Assistent
Apotheker
Sachverständiger (Allgem. beeid. u. gerichtl. zertif.)

 

Im Kurspreis ist die schmackhafte Pausenverpflegung inbegriffen.

 


Als Einstieg in diese komplexe Materie wird die korrekte Anwendung verschiedener Arzneiformen behandelt, da dieses Wissen eine Grundvoraussetzung für eine sichere und nebenwirkungsarme Therapie darstellt. Im Anschluss werden die Mechanismen Unerwünschter Arzneimittelwirkungen bzw. von Wechselwirkungen erläutert und an Hand von Beispielen deren Folgen erörtert. Kurskategorie: Medizin Palliativ Pflege
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Psychologen, Psychotherapeuten

Privatbuchung Firmenbuchung


    PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD
    Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
    Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




      Kontaktdaten


      PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

      Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

      Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
      Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.