Gewalt in der Pflege und im höheren Alter (ein Tag für MitarbeiterInnen)

Die Rolle der MitarbeiterInnen und was sie tun und lassen können

Inhalte:

  • Wenn alte Menschen aggressiv werden: Hintergründe und Handlungsmöglichkeiten
  • Übergriffe erkennen-aufzeigen-handeln
  • Gewaltfreie Pflege, geht das?
  • Was treibt mich an meine Belastungsgrenzen?
  • Arbeiten mit konkreten Beispielen aus der eigenen Berufspraxis

Ziele:

  • Hintergründe für aggressive Verhaltensweisen kennenlernen
  • Ideen für einen guten Umgang entwickeln
  • Sensibilität in Hinblick auf eigene körperliche und seelische Überforderung entwickeln
  • Gewaltfreie Kommunikation und Pflege anstreben

Methoden:

  • Vortrag
  • Gruppenarbeiten
  • Körperliche Übungen und Rollenspiele

Diese Fortbildung wird mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz angeboten!

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist anrechenbar im Sinne der vom Ministerium geforderten Fort- und Weiterbildung laut GuKG 1997 § 4 (2), § 63 und § 104c.

Termine
07.10.2019     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
8
max. TeilnehmerInnenanzahl
18
Teilnahmegebühr
€ 129.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 154.80 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Mag.a Petra Jenewein

Studium der Psychologie an der Universität Wien und Innsbruck
Psychotherapeutisches Propädeutikum
Postgradueller Studiengang für Psychogerontologie Universität Erlangen-Nürnberg
IFF Lehrgang Palliativ Care
Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin
Leondinger Akademie für Literatur

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Gewalt hat viele Gesichter und Namen. Wir werden Hintergründe für aggressive Verhaltensweisen und gewalttätige Übergriffe auf Betreuerinnen und Betreuer beleuchten und den Weg von der Überforderung zur Gewalt auch aus der Sicht der Betreuenden betrachten. Kurskategorie: Pflege
Berufsgruppe(n): ÄrztInnen, Diplomiertes Pflegepersonal, HeimhelferInnen, Interessierte, PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnen, PsychologInnen, SozialbetreuerInnen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.