Humor als Demenzkompetenz

Ein wichtiges Werkzeug in der Pflege

Inhalte:

  • Das Wissen über humorvolle Intervention und die Grenzen des Möglichen
  • Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion mit Humor erhöhen
  • Spiegelneuronen
  • Spaß – Freude – Teambildung
  • Integration vom Humor in den Arbeitsalltag
  • Praktische Tipps, um sein persönliches Humorpotential zu erhöhen
  • „Heiteres Bewusstsein“ entwickeln
  • Bestehende Denkmuster und Sichtweisen betrachten und hinterfragen
  • Perspektiven wechseln und neue, ungewohnte, spannende Möglichkeiten kennen lernen
  • Demenz – Humor kann helfen
  • Größere Sicherheit im pflegerischen Alltag
  • Persönliche Grenzen erfahren, denn: Helfer ohne Grenzen sind hilflose Helfer

Ziele:

  • mehr Sicherheit im pflegerischen Alltag erleben
  • wissen wie, wann und wo humorvolle Intervention bei Bewohnern oder zu Pflegenden anzuwenden ist und dies eine gute Alternative darstellt
  • das wirkliche Ankommen in einer Situation und die sensible Wahrnehmung von Befindlichkeiten ermöglichen ein entspanntes und erfolgreiches Arbeiten für beide Seiten
  • die „heitere Gelassenheit“ des Pflegepersonals nimmt der Bewohner wahr und ermöglicht so eine andere Beziehung
  • Das Wissen von Spiegelneuronen, Schwerhörigkeit und den Kommunikationsgrundlagen bei Sprachproblemen erleichtert die Arbeit in der Pflege
  • Situationen und Beziehungen werden sich durch veränderte Haltung und Sichtweise positiv verändern
  • Stärkung des ICH – ausgestattet mit Impulsen und Handlungsalternativen für die künftigen Herausforderungen des Pflege-Alltags

Methoden:

  • Impulsreferat(e)
  • Fallbeispiele
  • Gruppendiskussionen
  • Paar- und Gruppenübungen

 

Jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin erhält gratis zur Fortbildung das aktuelle und signierte Buch (Top-5* Bewertungen bei Amazon) von Herrn Proske „Der Demenz-Knigge“ als Nachschlagewerk mit Antworten auf über 50 vertraute Situationen des beruflichen Pflegealltags.

 


 

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist anrechenbar im Sinne der vom Ministerium geforderten Fort- und Weiterbildung laut GuKG 1997 § 4 (2), § 63 und § 104c.

Termine
26.09.2019     09:00 - 17:00
27.09.2019     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
16
max. TeilnehmerInnenanzahl
20
Teilnahmegebühr
€ 319.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 382.80 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
MaVida Park
Dueler Straße 6
9220 Velden am Wörthersee

Vortragende

 

Markus Proske

Handwerksmeister
Humortherapeut
Demenzberater
Buchautor - "Der Demenz Knigge"
Diplom-Sportlehrer

Im Kurspreis sind ein geschmackvolles Mittagessen und die Pausenverpflegung inkludiert.


Im pflegerischen Alltag haben Pflegekräfte und Betreuer heute mehr denn je ein enormes Arbeitspensum zu erledigen. Zeit für den Einzelnen scheint oft nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Und doch können wir dieser knappen Zeit mehr Qualität geben und für beide Seiten wertvoller gestalten! Hier kann Humor zum Einsatz kommen. „Humor in der Pflege“ ist ein enormes Potential für die Arbeit mit alten, kranken und behinderten Menschen. Humor erhält die Gesundheit – Humor fördert die Teambildung – Humor reduziert Stress- Humor befriedigt die Bedürfnisse und beugt so Deprivation vor. Wer die eigene Lebensfreude spürt, wer trotz Schwierigkeiten und Hürden seine Heiterkeit nicht verliert, der wird mehr in der eigenen Kraft bleiben können und dennoch für Andere ein angenehmer, kraftvoller und guter Begleiter sein. Kurskategorie: Demenz
Berufsgruppe(n): Angehörige, ÄrztInnen, Diplomiertes Pflegepersonal, HeimhelferInnen, Interessierte, PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnen, PsychologInnen, SozialbetreuerInnen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.