Kinesio Taping

Basiskurs

Inhalte:

  • Was ist Kinesio Taping?
  • Aufbau eines Tapes
  • Wirkung eines Tapes
  • Anlagetechniken

Ziele:

  • Die TeilnehmerInnen erlernen die Anwendung  des Tapings
  • Sie können die Problematiken bzw.  Ursachen erkennen und dementsprechend die richtige Tape-Anlagetechnik durchführen

Methode:

  • Vortrag
  • praktische Übungen

 

Zur Info: Bitte bequeme Kleidung mitbringen! Die TeilnehmerInnen erhalten Taping Rollen zur Übung vor Ort,  eine Taping-Rolle für die Praxis daheim und ein Übungsheft zum Tapen.

Vortragende

 

Sebastian Schöchl

DGKP
Zusatzausbildung zum Instruktionspfleger
Zusatzausbildung zum ZWM (zertifizierten Wundmanager)

Kinesio Taping ist eine japanisch-koreanische Methode zur Behandlung oder Linderung von akuten und chronischen Muskel- oder Gelenksproblemen. In diesem Seminar erfahren Sie die wichtigsten Techniken von Kinesio Taping und können die Anwendungen des Tapings während des Seminars selbst ausprobieren. Kurskategorie: medizinisch-technische Dienste Pflege
Berufsgruppe(n): Ärzte, Diplomiertes Pflegepersonal, Heimhelfer, Interessierte, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Psychologen, Psychotherapeuten, Sozialbetreuer

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.