Ausgebucht

Tierisch was los!

Die tiergestützte Intervention im Pflegebereich

Inhalte

  • Definition
  • Geschichte
  • Voraussetzungen
  • Ausbildung
  • Prüfungsordnung
  • Wirkung der tiergestützten Intervention
  • Setting mit Therapiebegleithund

Ziele

  • Aufklärung über die Arbeit/Ausbildung eines Therapiebegleithundeteams
  • Vermittlung der gesetzlichen Rahmenbedingungen

Methoden

  • Vortrag mit praktischen Beispielen

Zur Info: Die Kursleiterin bringt ihren ausgebildeten Therapiebegleithund „Sari“ mit.

Vortragende

 

Anna Sandrisser

CHS Matura
Berufsbegleitende Ausbildung zur Pflegeassistenz
Abschluss Ausbildung zum zertifizierten Therapiebegleithundeteam

Ein Therapiebegleithundeteam stellt sich vor! Erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen, die Ausbildung und die Wirkung eines Therapiebegleithundeteams und nehmen Sie an einem Ausschnitt aus der Praxis teil. Kurskategorie: Pflege
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, HeimhelferInnen, Interessierte, PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialbetreuerInnen, SozialpädagogInnen

Privatbuchung Firmenbuchung


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




Kontaktdaten


PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.