Pflegegeldeinstufung Grundausbildung

Fachkundiges Auftreten im Einstufungsverfahren

Inhalte:

  • Grundprinzipien der Pflegegeldeinstufung
  • Was ist für die Pflegegeldeinstufung maßgeblich
  • Typische Pflegeverrichtungen im Detail
  • Welche Zeitwerte können berücksichtigt werden
  • Möglichkeiten zur Über- und Unterschreitung dieser Werte
  • Zusatzerfordernisse der Stufen 5 – 7
  • Pflegegeldverfahren samt Klagevoraussetzungen beim Arbeits- und Sozialgericht
  • Stellung des Pflegepersonals bei der Begutachtung
  • Praktische Beispiele, Besprechung von Mustergutachten

Ziele:

  • Fachkundiges, selbstbewusstes Auftreten der Pflege im Einstufungsverfahren
  • Möglichkeiten der Beeinflussung der Einstufung durch den Gutachter durch gezielte Informationen

Methoden:

  • Vortrag zu den fachlichen Inhalten mit praktischen Beispielen
  • Besprechung von Fallgestaltungen
  • Einbringen eigener Fälle, Fragen und Probleme

Im Kurspreis inbegriffen ist der Ratgeber „Alles zum Pflegegeld“ in der aktuellen Auflage aus dem Manz-Verlag von den Autoren Dr. Martin Greifeneder und  Dr. Gunther Liebhart.

 

Fortbildungsgesetz
Diese Fortbildung ist im Sinne des §63 bzw. §104c GuKG anrechenbar.

Termine
12.10.2021     09:00 - 17:00
13.10.2021     09:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten
16
max. TeilnehmerInnenanzahl
16
Teilnahmegebühr
€ 365.00 exkl. Umsatzsteuer
€ 438.00 inkl. 20% Umsatzsteuer
Veranstaltungsort
Widmanneum
Ringmauergasse 3
9500 Villach

Vortragende

 

Dr. Martin Greifeneder

Seit 25 Jahren am Landesgericht Wels Arbeits- und Sozialrichter
Autor des Kommentars zum Pflegegeldrecht „Handbuch Pflegegeld“ aus dem Verlag Manz
Schriftleiter der Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht (ÖZPR)

Im Kurspreis ist die schmackhafte Tagesverpflegung inkludiert.


Nur wer über entsprechende Grundkenntnisse der Pflegegeldeinstufung verfügt, kann im Rahmen der Pflegegeldbegutachtung durch gezielte Informationen an den Gutachter wesentlich die Einstufung beeinflussen. Diese Grundkenntnisse werden in diesem zweitägigen Basisseminar vermittelt. Das Seminar stellt darüber hinaus eine perfekte Grundausbildung für Personen dar, die zukünftig selbst in der Pflegegeldeinstufung als Gutachter tätig werden wollen bzw. dient auch Gutachtern zum Erwerb und/oder zur Festigung von Basiswissen. Durch diese Fortbildung erhalten Sie keine gesetzliche Berechtigung zur Gutachtertätigkeit bei einem Sozialversicherungsträger. Kurskategorie: Pflege
Berufsgruppe(n): Diplomiertes Pflegepersonal, Interessierte, Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten, Sozialbetreuer, Sozialpädagogen

Privatbuchung Firmenbuchung


    PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD
    Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
    Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.




      Kontaktdaten


      PflegePersönlichkeitDemenzPalliativMedizinPsychologieSozialbetreuungSozialpädagogikMTD

      Angaben zur Firma als Rechnungsempfänger

      Hiermit erkläre ich mich mit den AGB, mit der Widerrufsbelehrung und mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
      Hiermit erkläre ich mich für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Fortbildungen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit unter office@curatum.at widerrufen werden.